alt_image

Passagiere mit Behinderung

Sie wünschen sich Unterstützung auf Ihrer Reise? Melden Sie Ihren Betreuungsbedarf bei der Buchung einfach direkt online an. Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, müssen Sie Ihren Betreuungsbedarf spätestens 48 Stunden vor Abflug Ihres ersten Fluges anmelden.Denken Sie daran, die Betreuungsleistung frühzeitig anzufordern.

So fordern Sie eine Betreuungsleistung an

Bei der Online-Buchung

  • Wählen Sie nach der Auswahl Ihrer Flüge beim Buchungsschritt „Passagiere“ 
    • „Ich benötige eine Sonderbetreuung“ aus.
    • Kreuzen Sie die Felder an, die Ihrem Betreuungsbedarf entsprechen.

Wir setzten uns direkt mit Ihnen in Verbindung, falls wir weitere Informationen benötigen, um die entsprechende Betreuungsleistung bereitzustellen.

image-staff-assisting-passenger

Wir haben einen Ratgeber für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihre Reise optimal vorbereiten können. Er enthält Informationen, praktische Tipps und eine Beschreibung der Betreuungsleistungen von Air France.

Begleitperson und ärztliches Attest

image

Ihre Sicherheit geht vor: Erkundigen Sie sich im Voraus, ob Sie mit einer Begleitperson reisen müssen und ob Sie ein ärztliches Attest benötigen.

Benötige ich ein ärztliches Attest?

Muss ich mit einer Begleitperson reisen?

Hinweis

  • Buchen Sie vorzugsweise Direktflüge, damit Sie entspannt reisen und das Umsteigen mit einem Rollstuhl vermeiden können.
  • Sie haben eine Umsteigeverbindung gebucht? Wir empfehlen Ihnen, eine Umsteigezeit von mindestens eineinhalb Stunden einzuplanen.
  • Ihr Flug wird von einem unserer Airline-Partner durchgeführt? In diesem Fall gelten die Regeln des Airline-Partners. Informieren Sie sich bei unserem Betreuungsservice Saphir.